KONTAKT

Music Lab Kooperation bereits in der dritten Edition

Das von der bereits mehrfach ausgezeichneten sozialen Initiative Zukunftslabor der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen ins Leben gerufene und von der dm-drogerie markt GmbH + Co. KG unterstützte Digital-Projekt „Music Lab – Join the sound“ wurde deutschlandweit längst zum Impulsgeber gekürt.

Die Idee: Music Lab verbindet Menschen in Zeiten des Corona-bedingten „social distancing“ und ermöglicht gemeinsame Musik für jede und jeden. Ein Zeichen des Zusammenhalts und der Freude auch in schweren Zeiten damit setzend, entwickelt sich das Projekt immer mehr zu einer nationalen Bewegung der Kunst- und Kulturszene.

So laden neben den professionellen Musiker:innen der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen u.a. Moop Mama, Iggi Kelly, Flowin Immo und Co. Kinder, Jugendliche und Erwachsene dazu ein, sich eingeschränkten direkten Begegnungsmöglichkeiten zum Trotz mit einzubringen beim gemeinsamen Erschaffen digitaler Musikwerke.
Das künstlerische Tun ist jedoch das eine, die digitale Umsetzung, die es erst möglich macht, die Projektergebnisse zu den Menschen online nach Hause zu bringen, das andere.

Bei Music Lab kommt hier Filmflut ins Spiel. Die jungen Filmemacher:innen schaffen, ausschlaggebend für die Idee von Music Lab, Musikvideos, die dann im digitalen Raum ihre Bühne erhalten.
Ab heute, dem 30. April 2021, ist es nun wieder so weit. Die bereits dritte Edition des Splitscreen-Orchester-Projektes des Zukunftslabors feiert Premiere.

Unter http://www.musiclab-jointhesound.com/ können etwa 500 gemeinsam musizierende Kinder, Jugendliche, Erwachsene unterschiedlichster Professionalitätsgrade vereint im Finale der Wilhelm Tell – Ouvertüre von Gioachino Rossini bestaunt und angehört werden.
FILMFLUT hat erneut, unterstützt von der Arcantus Musikproduktion und dem freien Kulturschaffenden Jan Lange, die technisch-visuell-akustische Projektkomponente umgesetzt.

Ab Samstag, dem 1. Mai 2021, geht Music Lab dann bereits in die nächste Runde, zu der auf der Website des Music Lab alle erforderlichen Informationen zu finden sind: „Die Ankunft der Königin von Saba“ von G.F. Händel. Mitmachen kann wieder jede:r Interessierte.

Getreu dem Motto der Macher:innen der kooperativen Digital-Initiative:
„Lasst euch die Fröhlichkeit des Frühlings und eure Kreativität nicht vertreiben, bleibt gesund und haltet durch!“